Skip to main content

LES GRANDS PARFUMS
de la Côte d'Azur

 

Spätestens seit dem Roman „Das Parfum“ und der gleichnamigen Verfilmung ist der Ort Grasse im Hinterland der Côte d’Azur als „Hochburg der Düfte und der Rosenzucht“ bekannt.

Seither steht der Begriff Côte d’Azur nicht mehr nur für azur-blaues Meer, Kunst und mondäne Städte wie Cannes und Nizza sondern auch für das „Paradies der zauberhaften Düfte“.

Berühmte Parfums, wie Chanel No. 5, sind hier kreiert worden.

Vorteile für den
Endver­braucher

Die Parfum-Rosen der Côte d’Azur vereinen all die positiven Attribute der Provence:

Elegante, künstlerische Rosen, die wie gemalt aussehen, teilweise mehrfarbig mit atemberaubenden Duftnoten – fruchtige Aromen wie Pfirsich, Aprikose und Himbeere vereinen sich mit dem süßen Bukett von Lavendel, Vanille oder Veilchen.

Alle Sorten sind fast stachellos und blühen schon ab Mai bis zum Frost.

Damit die Herkunft der Rosen, die allesamt Züchtungen der südfranzösischen Firma NIRP International sind, besonders deutlich wird, werden die Rosen in azur-blauen Töpfen mit passendem attraktivem Bildetikett verkauft. Das ist Urlaubsfeeling pur…